Allgemeine Geschäftsbedingungen PopUpBookers by Badran Design & More

 

Impressum

PopUpBookers by Badran Design & More

Manuela Badran

Neuhofstrasse 2, 8645 Jona

nachfolgend «PopUpBookers»

 

Präambel

Die Website www.PopUpBookers.com ist eine Plattform, die es Anbietern ermöglicht, Angebote ihrer Flächen zu erstellen, die für eine Nutzung verfügbar sind, und für Interessenten, die sich über solche gelisteten Flächen informieren. PopUpBookers ist daher nur Betreiber der Plattform bzw. Vermittler der Rechtsgeschäfte und nicht selbst an einem Mietgeschäft beteiligt. Aus diesem Grund wird jegliche Haftung abgelehnt, die sich aus oder im Zusammenhang mit solchen Transaktionen im gesetzlich zulässigen Umfang ergibt.

 

1. Anwendbarkeit der AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PopUpBookers regelt die Nutzung der von PopUpBookers betriebenen Online-Plattform www.PopUpBookers.com und der über die Plattform angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden insbesondere auch Anwendung auf sämtlichen vertraglichen Vereinbarungen mit PopUpBookers.

 

2. Vertragsschluss

a) Vermieter

Der Vertragsschluss kommt zustande, wenn der Kunde ein Angebot gemäss Ausschreibung über die Plattform anfragt, welches innert 3 Tagen vom Anbieter rückbestätigt wird. Mit der Buchung akzeptiert er die vorliegenden AGB. Sofern ein Vertrag zwischen Anbieter und Kunde zustande kommt, akzeptiert der Anbieter, dass der Kunde die Reservationsgebühr von der ersten Nutzungsgebühr abziehen darf.

b) Mieter

Der Vertragsschluss kommt zustande, wenn der Kunde eine Reservation für ein Objekt bucht. Mit der Registrierung akzeptiert er die vorliegenden AGB. Die Reservationsgebühr geht als Nutzungsgebühr an PopUpBookers und ist nur geschuldet, wenn der Vertrag zwischen Kunde und Anbieter zustande kommt. Die Reservationsgebühr wird der ersten Nutzungsgebühr angerechnet, so dass der Kunde grundsätzlich keine Kosten von PopUpBookers zu tragen hat. Sollte der Vertrag nicht zustande kommen, so hat der Kunde ein Recht auf Rückerstattung der Reservationsgebühr.

c) Weitere Dienstleistungen

Kunden und Anbieter können weitere Dienstleistungen über die Plattform buchen. Für diese Dienstleistungen (Administration, Marketing, Webseite, Soziale Medien etc.) wird ein separater Vertrag abgeschlossen. Die vorliegenden AGB gelten auch für diese Dienstleistungen. Die Bestimmungen im Vertrag gehen diesen AGB jedoch vor.

 

3. Inkrafttreten, Widerruf, Rücktritt durch PopUpBookers

PopUpBookers hat jederzeit das Recht, das Benutzerkonto eines Kunden ohne Angabe von Gründen zu deaktivieren oder eine abgeschlossene Vereinbarung ohne Angabe von Gründen und ohne Entschädigungsfolgen innerhalb von 14 Tagen seit Abschluss aufzulösen.

Im Fall einer vertragswidrigen, widerrechtlichen oder sittenwidrigen Benutzung der Plattform und/oder der über die Plattform angebotenen Produkte oder Dienstleistungen kann PopUpBookers ohne Entschädigungsfolgen sofort von der Vereinbarung zurücktreten und die Leistungserbringung ohne vorgängige Mitteilung an den Kunden und ohne Entschädigungsfolgen einstellen bzw. das Benutzerkonto des Kunden deaktivieren; in beiden Fällen verfällt ein bereits im Voraus für eine bestimmte Laufzeit bezahlter Preis, und dem Kunde steht kein Rückforderungsanspruch zu. Sämtliche Ansprüche von PopUpBookers bleiben vorbehalten.

 

4. Nutzung der Plattform

Die Nutzung der Plattform kann nur mit einer Registration erfolgen. Es können sich ausschliesslich Personen bei PopUpBookers registrieren, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Aktuell können sich nur Kunden mit Wohnsitz/Sitz in der Schweiz registrieren. Die Verantwortung für den sachgemässen Umgang mit Benutzeridentifikation und Passwort liegt bei der Person, die sich registriert hat.

 

5. Preise

Falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, gilt für die Berechnung der Preise die jeweils gültige Preisliste. PopUpBookers behält sich vor, die Preise jederzeit anzupassen. Die Preise verstehen sich, falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, netto in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer.

Je nach Produkt bzw. Dienstleistung von PopUpBookers ist eine Vorauszahlung erforderlich, welche über die von PopUpBookers angebotenen Zahlungsmöglichkeiten abgewickelt werden kann. In den anderen Fällen beträgt die Frist 10 Tage ab dem Zeitpunkt der Rechnungsstellung, vorbehalten bleiben abweichende Zahlungsfristen gemäss separater Vereinbarung resp. abweichender Angabe auf der Rechnung.

Bezahlt der Kunde nicht innerhalb der Zahlungsfrist, so fällt der Kunde automatisch in Verzug. Zudem kann PopUpBookers die Erfüllung der Leistung verweigern und die Vereinbarung frist- und entschädigungslos ohne Mahnung auflösen. Im Falle von nicht fristgerecht bezahlten Zahlungen während laufender Vertragsdauer hat PopUpBookers zudem das Recht, den Zugang des Kunden zu seinem Benutzerkonto zu sperren. Mit vollständiger Bezahlung aller offenen Rechnungen wird die Sperrung wieder aufgehoben. Der Kunde hat in diesem Fall kein Anrecht auf eine Verlängerung der vereinbarten Vertragsdauer um die Dauer der Sperrung. Nach Ablauf der Zahlungsfrist ist der gesetzliche Verzugszins geschuldet. Zusätzlich sind Mahnkosten von CHF 50.00 pro Mahnung zu bezahlen. Im Weiteren trägt der Kunde den PopUpBookers durch den Zahlungsverzug und/oder die Auflösung der Vereinbarung entstandenen Schaden.

 

6. Verwendungsverbot

Die kommerzielle Nutzung von Informationen und Inhalten ist Kunden vorbehalten. Davon abgesehen, erwerben die Kunden keinerlei Rechte an Inhalten oder Informationen, welche auf der Plattform zugänglich gemacht werden. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich geahndet.

Die Kunden verpflichten sich ausdrücklich, die auf der Plattform zugänglich gemachten Informationen und Inhalte in keiner Weise oder Form ausserhalb der Plattform zu verwenden. Insbesondere unterlassen es die Kunden, die auf der Plattform zugänglichen Daten zu kopieren, zu veröffentlichen oder sonst wie in irgendeiner Form wiederzugeben, oder mit anderen Daten zu verknüpfen.

 

7. Immaterialgüterrechte

Sämtliche Rechte an Informationen, Elementen und Inhalten der Plattform, insbesondere darin enthaltene Urheberrechte, Marken und Bezeichnungen sind Eigentum von PopUpBookers oder Dritten, die PopUpBookers entsprechende Nutzungsrechte eingeräumt haben.

Inhalte, Daten, Texte, Videos, Musikstücke, Grafiken und sonstige Inhalte, die der Kunde zur Publikation auf der Plattform übermittelt, dürfen keinerlei Rechte verletzen, insbesondere keine Rechte Dritter wie z.B. Persönlichkeitsrechte und Immaterialgüterrechte. Der Kunde darf nur Insertionsdaten an PopUpBookers übermitteln, welche er selber erstellt hat oder deren Verwendung der Rechteinhaber zugestimmt hat.

Auf Fotos, die in den Inseraten verwendet werden, dürfen keine Adressen (E-Mail Adresse oder Postadresse) noch Telefonnummern oder Autokennzeichen sichtbar sein. Fotos mit Personen, deren Gesicht auf den Fotos klar erkennbar ist, dürfen nur mit Zustimmung der entsprechenden Person verwendet werden.

 

8. Gewährleistung der Plattform

Der Betrieb und die Bewirtschaftung der Plattform erfolgt durch PopUpBookers. Diese ist berechtigt, zur Erfüllung ihrer Leistungspflichten Dritte beizuziehen. PopUpBookers ist bestrebt, den Betrieb der Plattform möglichst störungsfrei anzubieten und Unterbrechungen für die Behebung von Störungen, Wartungsarbeiten, Einführungen neuer Technologien und dergleichen kurz zu halten, kann diese aber nicht vollständig ausschliessen. Eine Haftung für Störungen oder Unterbrechungen an der Plattform wird, soweit gesetzlich möglich, ausgeschlossen.

 

9. Publikation von Inseraten

Sobald alle Insertionsdaten an PopUpBookers gesendet wurden und der Kunde die Rechnung (View Package) bezahlt hat, wird das Inserat für die gewünschte Zeit gemäss Preisliste aufgeschaltet. Mit der Übermittlung stimmt der Kunde zu, dass PopUpBookers die Insertionsdaten für weitere eigene Zwecke wie beispielsweise für die Erstellung von Statistiken, nutzen darf.

 

10. Datenschutz

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten zum Zwecke der Datenverarbeitung durch PopUpBookers gespeichert werden. Speicherung und Nutzung der Daten erfolgt ausschliesslich für Zwecke PopUpBookers. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzer hat jederzeit Auskunftsrecht gegenüber PopUpBookers zu den über ihn gespeicherten Daten.

 

11. Rechte und Pflichten des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich, die Plattform und die darin eingebundenen Dienste von Partnern gesetzes- und vertragsgemäss zu nutzen. Der Kunde sichert insbesondere zu, dass:

-er an sämtlichen von ihm zur Verfügung gestellten Insertionsdaten berechtigt ist und im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen mit PopUpBookers verwenden darf;

-die an PopUpBookers übermittelten Insertionsdaten vollständig und wahr sind, nicht irreführen oder unlauter sind sowie von ihm ständig aktuell gehalten werden;

-er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert und jederzeit einhält.

 

12. Haftung und Gewährleistung

Die Plattform enthält Informationen und Inhalte von PopUpBookers sowie von Inserenten und Partnern von PopUpBookers. PopUpBookers bemüht sich, die Korrektheit dieser Informationen und Inhalte sicherzustellen, gibt aber diesbezüglich ausdrücklich keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen ab. Dies betrifft insbesondere die Wahrheit, Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen und Inhalte. PopUpBookers lehnt auch jede Haftung für Schäden ab, welche aus dem Abruf, Zugriff, der Nutzung oder der Verwendung dieser Informationen und Inhalte entstehen können. Der Abruf und die Verwendung solcher Informationen und Inhalte erfolgen ausschliesslich auf Risiko des Kunden.

PopUpBookers haftet nur bei Absicht oder grober Fahrlässigkeit. In keinem Fall haftet PopUpBookers für Folgeschäden und entgangenen Gewinn. Kann PopUpBookers trotz aller Sorgfalt aufgrund von höherer Gewalt wie beispielsweise Naturereignissen, kriegerischen Auseinandersetzungen, Streik, unvorhergesehenen behördlichen Restriktionen sowie technischen Störungen, welche dem Verantwortungsbereich Dritter zuzuordnen sind, ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen, besteht für die Dauer des Ereignisses kein Anspruch des Kunden auf Vertragserfüllung.

Dem Kunden steht für Arbeiten, die sich nach Werkvertragsrecht beurteilen, ausschliesslich das Recht auf Nachbesserung durch PopUpBookers zu. Wandelung und Minderung sind ausgeschlossen. Soweit gesetzlich zulässig, schliesst PopUpBookers jede Haftung für Mangelfolgeschäden aus.

PopUpBookers haftet nicht für den Missbrauch des Internets und damit verbundene Schädigungen des Kunden durch Dritte, für Sicherheitsmängel und Störungen der Fernmeldenetze von Dritten und des Internets sowie für Betriebsunterbrüche und Störungen der Plattform.

 

13. Änderungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Die neue Version tritt durch Publikation auf der Webseite in Kraft. Für die Kunden gilt grundsätzlich die Version der AGB welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft ist. Es sei denn, der Kunde habe einer neueren Version der AGB zugestimmt.

 

14. Weitere Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt bei eventuellen Lücken der Regelung.

 

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Im Falle von Streitigkeiten kommt ausschliesslich materielles Schweizer Recht unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen zur Anwendung. Der Gerichtsstand ist am Sitz von PopUpBookers, soweit das Gesetz keine zwingenden Gerichtsstände vorsieht.

 

 

Stand: Mai 2021 – PopUpBookers